BC Bodolz 1973 e.v.

Herzlich Willkommen

Gymnastik

Programm

Ganz unter dem Motto „gut gelaunt und selbstbewusst“ treffen sich montags, dienstags, mittwochs,  donnerstags und freitags in den unteren Räumen des Feuerwehrhauses Bodolz junge und junggebliebene Damen der„Bodolzer Gymnastikgruppe“, seit 2014 auch wenige Männer in der Linedance-Gruppe.

Im Mittelpunkt hierbei steht das Erhalten der körperlichen Fitness. Ebenso wichtig ist ihnen aber auch die tolle Gemeinschaft zu pflegen, die die Frauen durch die gemeinsame Freude an der Bewegung über die letzten Jahre,  sogar bereits Jahrzehnte aufgebaut haben.

Mit klassischer Gymnastik für Bauch-Beine-Po, Zirkeltraining, Step Aerobic, mit Salsarythmen bei  Zumba und Countrymusik bei Line dance wird Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit trainiert. Auch ein Jogaprogramm sowie Entspannungsübungen sind fester Bestandteil.

Trainingszeiten

  • Montag
    • 18:45-20:15 Uhr Bauch, Beine, Po und Step Aerobic mit Evi Brunner (je 45 Minuten)
    • 20:30-21:30 Uhr Line-Dance mit Corinna Zahn
  • Dienstag
    • 19:00-20:30 Uhr „Gymnastik“ mit Friedl Spöttl
  • Mittwoch
    • 19:00-20:00 Uhr Zumba mit Chabely (Kurs 1)
    • 20:15-21:15 Uhr Zumba mit Chabely (Kurs 2)
  • Donnerstag
    • 18:00-19:00 Uhr Line-Dance mit Corinna Zahn
    • 19:30-21:00 Uhr „Gymnastik“ mit Uschi Wiedrich
  • Freitag
    • 16:30-17:15 Uhr Zumba Kinder 8-12 J. mit Chabely
    • 18:00-19:00 Uhr Zumba Kinder 12+J. mit Chabely

 

*Bis auf Zumba sind alle Kurse mit dem Mitgliedsbeitrag des BC Bodolz abgegolten. Für Zumba wird eine Kursgebühr für 13 Stunden in Höhe von 38€ erhoben. Die Kursgebühr kann sich je nach Teilnehmerzahl erhöhen oder verringern.

Der nächste Zumbakurs beginnt am Mittwoch, den 31.01.2018 und findet 10 x statt bis zum 25.04.2018.
Die Kosten pro Teilnehmer betragen 38€. Die Übungsstunden entfallen in den Schulferien (14.02./28.03.+04.04.218). Der Kurs findet von 19:00-20:00 oder 20:15-21:15 Uhr statt.


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne über freie Plätze bei der Abteilungsleitung erkundigen: Angelika Gruber, Tel. 08382/24138


Nicht nur die sportliche Aktivität steht bei den Turnerinnen im Vordergrund sondern der Zusammenhalt, die gemeinsamen Ausflüge, Wanderungen, Skiausfahrten als auch das Engagement in der Gemeinde. Die aktiven Damen beteiligen sich beispielsweise mit Funkenringbacken für den Funkensonntag, Kuchenbacken für das Bodolzer Kinderfest .

Bei diesen vielen Aktivitäten und der großen Mitgliederanzahl stellt man sich doch die Frage,…

…wie fing alles an – damals vor 40 Jahren?

Bereits im Gründungsjahr des BCB  1973 entstand neben dem Ballsportbetrieb eine neue Abteilung – die „ Gymnastikgruppe“. In`s Leben gerufen wurde diese Gruppe von Friedl Spöttl. Unsere Friedl hatte die Idee auch die weibliche Seite im Verein zu integrieren und die körperliche Aktivität der Frauen zu steigern.

Anfangs fehlten gar die geeigneten Räumlichkeiten. Dem früheren Bürgermeister Jäger war es jedoch zu verdanken, dass die Gruppe die Räume des Bodolzer Kindergartens nutzen durften.

Bereits kurz nach der Gründung war es sogar notwendig die Damen aufgrund der großen Mitgliederzahlen in zwei Gruppen aufzuteilen. Friedl Spöttl übte in beiden Gruppen die Funktion als Übungsleiterin aus.

Nach dem Bau des Feuerwehrhauses ergab sich die Möglichkeit, die Räume im Untergeschoß zu nutzen. Der damaligen Bürgermeister Ferdinand Glatthar und sein Gemeinderat beschlossen, für die Damen einen Gymnastikraum zu errichten. Deshalb siedelten sie im Jahre 1996 um.

Dort übernahm Anita Wartig einige Jahre die Donnerstagsgruppe, seitdem wird diese von Uschi Wiedrich geleitet. Bemerkenswert ist Friedl Spöttl, die bis heute dem Verein als Übungsleiterin  erhalten blieb. Mit Evi Brunner konnte die Gymnastikgruppe durch Step Aerobic erweitert werden, Corinna Zahn trainiert die Line-Dancer, für alle Zumbakurse ist Chabely die Trainerin.

Bis heute erhielt sich die tolle Gemeinschaft der Damen, sodass diese Abteilung des BCB nicht mehr wegzudenken ist.